Suchen

Seitenkanalpumpen

Seitenkanalpumpen (auch Turbinenpumpen genannt) sind hydraulische Strömungsmaschinen und eine Unterkategorie der Kreiselpumpen. Sie werden den hydrodynamischen Pumpen zugeordnet.

Speck entwickelt und produziert seit Jahrzehnten Seitenkanalpumpen und überarbeitete das Baukastensystem der Baureihe SK und ASK 2015 komplett neu.

Mit einem hochmodernen Prüffeld für Tests bis 750 m³/h und 400 m verfügt Speck über hervorragende Rahmenbedingungen für Forschung, Entwicklung und Serienprüfung.

Einsatzgebiete

  • Besonders geeignet für das Fördern, Füllen und Entleeren unter schwierigen physikalischen Bedingungen
  • Geeignet für reine bis leicht verschmutzte (wasserähnliche) Flüssigkeiten ohne abrasive Verunreinigungen und ohne Feststoffanteile
  • Gasmitfördernd und selbstansaugend
  • Seitenkanalpumpen mit NPSH-Vorstufe (d.h. mit zusätzlichem Radiallaufrad) erreichen sehr gute NPSH-Werte und sind damit auch bei geringer Zulaufhöhe einsetzbar und eignen sich hervorragend für die Förderung von Medien nahe dem Siedepunkt.
  • Größere Förderhöhen bzw. höhere Drücke  durch mehrstufige Ausführungen

Konstruktion

  • Baukastensystem aus mehrstufigen Pumpen in Gliederbauweise
  • Kombipumpe mit NPSH-Vorstufe (ASK)



Kontakt

 

Wir beraten Sie gerne!

Speck in Deutschland

+ 49 9171 809 0

 

Kontaktformular

info@speck.de

Produktgruppen